Druckversion

Moderne Patronage Formen und Legitimationen personaler Verflechtung im 19. und 20. Jahrhundert

Das Institut für Personengeschichte (Bensheim)

und

Die Korruptionsforschung an der TU Darmstadt / Institut für Geschichte / FB 2: Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften - Technische Universität Darmstadt

 

veranstalten im Gästehaus Trifels, Kurhausstr. 25, 76855 Annweiler-Bindersbach

am 21. bis 23. Oktober 2015 die Tagung

 

Mittwoch, den 21. Oktober 2015, 15.00 Uhr

 

Jens Ivo Engels, Darmstadt: Key Note und abschließender Kommentar

Jürgen Schmiesing, Tübingen: Der Bischofsmacher - Kirche Personalpolitik im Bayern des ausgehenden 19. Jahrhunderts

Klaus Buchenau, Regensburg: Korruption und Patronage in Serbien vor, im und nach dem Sozialismus

 

Donnerstag, den 22. Oktober 2015

 

Frank Jacob, CUNY-QCC: Wie korrupt sind Geheimgesellschaften?

Hillard von Thiessen, Rostock: Patronage im Wandel. Sozietäten und ihr Einfluss auf personelle Verflechtungen in der Verwaltung um 1800

Volkhard Huth, Bensheim: Genealogische Modernisierung. Verwandtschaftliche und wirtschaftliche Beziehungsgeflechte im Mannheimer und Pfälzer Raum im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Volker Köhler, Darmstadt: Genosse Minister. Sozialdemokratische Politiker und Bittbriefe in der Weimarer Republik

Thomas Welskopp, Bielefeld: Kommentar

 

Jan Körnert & Klemens Grube, Greifswald: Vettern, Günstlinge und Pastoren - Zur Rolle der Personalpolitik beim Zusammenbruch der kirchlichen Bausparkasse Devaheim

Christian Marx, Trier: Verflechtungen, Funktionsmechanismen und Netzwerkpraktiken in der Deutschland AG im 20. Jahrhundert

Morten Reitmayer, Trier: Kommentar

 

Freitag, den 23. Oktober 2015

 

Antonin Dubois, Paris: Um den sozialen Abstieg zu vermeiden, Mitglied einer Studentenorganisation werden? Französische und deutsche Studierende und das »Problem« der »Überfüllung des Studiums« am Ende des 19. Jahrhunderts

Christian Ebhardt, Bremerhaven: Personale Netzwerke und der universitäre Wiederaufbau - Die Einrichtung schiffbautechnischer Lehrstühle in Hamburg und Hannover nach 1945

Volkhard Huth, Bensheim: Kommentar

 

Birgit Emich, Nürnberg: Leitung der Abschlussdiskussion