Druckversion

Genealogische Sammlung Dieffenbach-Diefenbach

Die Sammlung von Otto Diefenbach, Darmstadt, die Friedrich Wilhelm Euler ca. 1980 von Herrn Dipl.-Ing. Felix Diefenbach, Darmstadt übergeben wurde, umfaßt Korrespondenzen, Forschungsunterlagen, Schriften aus der Zeit ca. 1870 bis 1970. 1969 war Felix Diefenbach Otto Diefenbach als Vorsitzender des Familienverbandes gefolgt. Auch aus anderen Herkünften kamen Unterlagen hinzu. Sie enthalten z.T. Exzerpte von Daten aus Darmstadt, die 1944 vernichtet wurden.
Bestand der Archivalien
Gesamtumfang zwei Archivkartons, darin:
- verschiedene Ausgaben der „Nachrichten des Vereinigung von Angehörigen der Failie Dieffenbach-Diefenbach“, der „The Defenbaugh Reunion News“, weitere Schriften von und über Angehörige der Familie.
- Unterlagen eines Rundschreibens an den Familienverband zum Datenbestand der Familie 1969 mit allen Ergebnissen.
- Korrespondenzen.